"Aktion saubere Landschaft" in Wülfringhausen

„Aktion saubere Landschaft“ in Wülfringhausen

Wie in so vielen oberbergischen Dörfern wurde auch in Wülfringhausen, am 25.03., wieder zur großen alljährlichen Aufräumaktion aufgerufen. Es trafen sich etliche große und kleine Dorfbewohner an Dicks Scheune, um von dort aus in kleinen Gruppen
zu den altbekannten Schwerpunkten, wie z.B. das Idelswäldchen und die Wülfringhausener Str., aufzubrechen und den angefallenen Unrat zu beseitigen. Ebenfalls wurden der Spielplatz mit den neuen Spielgeräten, die Verkehrsinseln und die Haltestellen gesäubert.

Erfreulicherweise wurde, im Vergleich zu den letzten Jahren, insgesamt weniger Müll weggeworfen. Dennoch fand man immer noch zahlreiche Flaschen und anderen Unrat, so dass sich am Ende der Aktion wieder einige volle Müllsäcke angesammelt hatten.

Nachdem sich die fleißigen Helfer und Helferinnen an der Scheune gestärkt hatten, fand nachmittags die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft statt. Es wurde über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr berichtet und die Termine für das laufende Jahr, wie z.B. die Kräuterwanderung, ein Familienfest und der Weihnachtsmarkt, bekannt gegeben. Es stand nach 3 Jahren wieder eine Vorstandswahl an. Die stellvertretende Kassiererin schied auf eigenen Wunsch hin aus und eine Nachfolgerin wurde gewählt. Der restliche Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfer und Helferinnen für die Unterstützung.